Integration

Einbinden von Standorten

In Ihre Nebenstellenanlage können durch VoIP auch externe Standorte, Filialen, Außendienstmitarbeiter eingebunden werden, Hauptsache, diese haben eine Internetverbindung. Per VPN Verbindung (Virtual Private Network) sind die unterschiedlichen Standorte geschützt miteinander verbunden. Diese echten Nebenstellen telefonieren dann untereinander kostenfrei.

Integration der Kommunikationstechnologien

  • Soft- und Hardwaretelefone mit VoIP Technologie (SIP, IAX)
  • Analoge Telefone (POTS)
  • Digitale Telefone (ISDN)
  • Software mit TAPI-Funktionalität (Computerunterstützte Telefonie)